09turniere svr

Reute-Gaisbeuren - Auf großartige und sehr gut besuchte Juniorenhallenturniere kann der SV Reute zurückblicken. Gleich zu Jahresbeginn fand in der Durlesbachhalle der Thüga-Energie-Cup 2020 statt. Turnierorganisator Martin Fehr konnte ein stolzes Teilnehmerfeld in Reute begrüßen, 56 Mannschaften mit 500 aktiven Jugendlichen aus dem nahen Umkreis waren am Start.

 

Insgesamt 130 Spiele mit vielen Toren von den “Stars von Morgen” gab es an den zwei Turniertagen zu sehen. Gastgeber SV Reute stellte alleine 15 Mannschaften, knapp 800 Zuschauer verfolgten den Juniorencup in der Durlesbachhalle.

 

Während die Bambini und F-Junioren Spieltage nach Fair-Play-Regeln absolvierten, kickten die E-, D-, C- und A-Junioren in Turnierform. Besonders erfolgreich schnitten die A-Junioren des Gastgebers ab, die sich in einem packenden Finale unter großem Jubel den Turniersieg holten.

 

Der Arbeitsplan für beide Tage beanspruchte 75 Arbeitsschichten, die nur dank der tollen Unterstützung vieler Eltern und Jugendtrainer besetzt werden konnten – ohne diese Mithilfe wären Veranstaltungen dieser Größenordnung unmöglich. Der SV Reute ist stolz auf den Zuspruch und genießt mit dem Junioren-Thüga-Energie-Cup höchste Anerkennung im Jugendfußball des Bezirk Bodensee.

 

Ein besonderer Dank gilt namentlich Martin Fehr, Hubert Schwegler, Hubert Gärtner, Janik Reihs und Roland Obermayer, die zwei Tage nonstop als Organisatoren in der Halle anwesend waren.

 

 

Bericht und Bild: SV Reute, Josef Lorinser

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.