03reute runners vogt

Reute - Beim vierten und letzten Lauf der Oberschwäbischen Crosslaufserie zeigte sich einmal mehr, dass sich das "Dranbleiben" im Ausdauersport auszahlt. Bild: Letzte Kräfte sammelten die Nachwuchsläufer der Reute Runners kurz vor Ihren Läufen.

 

Das Finale der Serie fand am 16. Februar zwar wie gewohnt in Vogt statt,jedoch wurde in diesem Jahr die neue 7,5 km lange Strecke, ein coupierter Wiesen-Rundkurs, eingeweiht. Einige der Reute Runners ließen sich diesen letzten Lauf nicht nehmen, obwohl sich die Wettkampfkilometer vom Vortag bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften bemerkbar machten.

 

Ganz besonders lohnte sich dieser Einsatz für Paulina Wolf, die sich durch ihren soliden dritten Platz in Vogt den dritten Gesamtrang in der Serienwertung der Frauen sichern konnte. Weniger überraschend war hingegen der W50-Sieg von Karin Nowak, die ihre Altersklasse mit vier ersten Plätzen klar dominierte. Gemeinsam mit Claudia Langer (W45, Platz 2) belegte die Reutener Damenmannschaft am Ende einen starken zweiten Platz und musste sich damit lediglich den starken Ulmerinnen geschlagen geben.

 

Der Sieg in der M60 ging nur über Siegfried Borsutzky, wobei auch der zweite Platz durch seinen Bruder Manfred Borsutzky in der Familie blieb. Der Crosslauf-Newcomer Daniel Fix erreichte bei seiner ersten Serie den 8. Platz in der stark besetzten M45.

 

Nicht aufzuhalten war hingegen die Nachwuchs-Athletin Johanna Hilt, die in der U12 von Sieg zu Sieg stürmte. Auch U16-Läuferin Lena Narrog konnte sich trotz einer kleinen Enttäuschung beim Heim-Cross in Reute am Ende über Platz 2 freuen. Ein ebenfalls solider zweiter Platz ging an Luis Geray (U14), während sich Laurin Wolf in seinem ersten U16-Jahr mit Platz 3 gut behaupten konnte. Dass die U16 hart umkämpft ist, bekam vor allem Newcomer Emil Buck zu spüren und musste sich mit Platz 5 begnügen. Wie sein jüngerer Teamkamerad Francesco Rimola (U12, Platz 9) legte er jedoch einen bemerkenswerten Kampfgeist an den Tag und konnte wertvolle Wettkampferfahrung sammeln, was in den Jugendklassen klar im Vordergrund steht.

 

Die detaillierten Ergebnisse sind nachzulesen unter www.crosslaufserie-oberschwaben.de

 

 

Bericht und Bild: Reute Runners, Ewald Fast

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.