16bergatreuteBergatreute - Tag der offenen Tür an der Gemeinschaftsschule Bergatreute.

 

Gewohnt gekonnt umrahmt von den Schülerinnen und Schülern des Musikprofils sowie vom Grundschulchor unter Leitung von Vera Egle eröffnete Schulleiter Andreas Reichle pünktlich um 16 Uhr das mehr als dreistündige Programm. In ihren kurzen Ansprachen betonten der Hausherr sowie Bürgermeister Helmfried Schäfer übereinstimmend den engen Schulterschluss zwischen Schulträger und Schule. Rektor Reichle verwies im Zuge dessen vor allem auf den Ausbau des Dachgeschosses des Gelben Hauses, wo noch dieses Jahr zwei neue Klassenzimmer mit modernster Medienausstattung entstehen sollen.


Zudem hob er die Eintracht der Schulgemeinschaft hervor, in der Schulleitung, Kollegium, Elternschaft und Förderverein am selben Strang ziehen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen – sie reichen vom hervorragenden Schulergebnis in den letztjährigen Abschlussprüfungen bis zur Organisation des Tages der offenen Tür. Für diesen stellte die Schulgemeinschaft ein buntes Programm mit nicht weniger als 25 unterschiedlichen Angeboten auf die Beine – für alle war etwas dabei: Groß und Klein, Jung und Alt kamen gleichermaßen auf ihre Kosten. Darstellendes Spiel, Musik und Gesang, naturwissenschaftliche Workshops, Kreativangebote und vieles mehr gab es mit Kopf, Herz und Hand für die mehreren hundert Gäste zu entdecken.


Auch der Bauch durfte bei so viel bunter Action natürlich nicht zu kurz kommen: Der Schulförderverein bot Kaffee und Kuchen an, die SMV verkaufte Getränke und Lehrer Ilker Gülcin brachte auch dieses Jahr wieder ausgezeichnete Leckereien aufs Feuer. Ein rundum zufriedener Andreas Reichle resümiert am Ende des Tages: „Wieder einmal ist es uns gemeinsam gelungen, die vielen Vorzüge der GMS zu zeigen. Ich glaube deswegen, man darf mit gutem Recht sagen, dass Bergatreute stolz auf seine Schule sein darf. Und wenn dann so großer Zuspruch von den Gästen zurückkommt, ist es uns natürlich ein umso größeres Vergnügen.


Darum wird dies auch mit Sicherheit nicht unser letzter Tag der offenen Tür gewesen sein. Danke an alle, die dabei mitgewirkt haben, mit viel Herzblut und Engagement diesen tollen Nachmittag auf die Beine zu stellen!“



Bericht und Bild GMS Bergatreute Jan Hoferer


Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.