polizeiauto 600x342Bergatreute - Durch ein gewagtes Überholmanöver hat ein 62-jähriger Autofahrer am späten Mittwochabend auf der L314, kurz nach Bergatreute, andere Verkehrsteilnehmer unnötig in Gefahr gebracht. Dabei stieß er leicht mit einem entgegenkommenden Mercedes zusammen. Unbeeindruckt fuhr der 62-jährige weiter. Jetzt muss er sich wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht verantworten.

polizei 578x240v01 Bad Wurzach/Wolfegg-Roßberg - Am frühen Samstagmorgen meldete ein alkoholisierter 23-Jähriger aus Bad Wurzach seinen weißen BMW bei der Polizei als gestohlen. Die ersten polizeilichen Ermittlungen verliefen erfolglos. Im Laufe des Samstagmorgens wurde von Zeugen der Polizei ein beschädigter weißer BMW im Bereich Wolfegg-Roßberg mitgeteilt.

FTI Hotel Sunrise All Suites Resort Bulgarien 578

München/Bad Wurzach - Bulgarien punktet als Ziel für den Familienurlaub – dank Nonstop-Flügen in den Schulferien und Sonderaktion mit Gratisnacht. Ab Leipzig, Berlin und Nürnberg gelangen Erholungssuchende in weniger als drei Stunden ans Ziel.

09marlies blume

Ziegelbach - Das war das Thema des „etwas anderen Raus aus dem Alltag“ Abend. Dieser wurde bereits zum 8. Mal von den Landwirtschaftlichen Meisterverbänden aus Leutkirch und Ravensburg, sowie den Vereinen der landwirtschaftlichen Fachschulabsolventen aus Bad Waldsee, Leutkirch, Ravensburg und Wangen organsiert. Mit der Auswahl des Programms haben die Organisatoren wieder einmal ein geschicktes Händchen bewiesen.

polizei 578x240v08Landkreis Ravensburg - Brand in Mehrfamilienhaus - Kripo ermittelt | Unfall auf der A 96 - Schwer verletzte Autofahrerin

01Neujahrskind WangenWangen - Mit 689 Kindern eine sehr gute Geburtenbilanz 2019. Oskar Sautner ist das Neujahrskind Westallgäu-Klinikum. Bild: Mit den Eltern Sascha und Catherine Sautner sowie der vierjährigen Schwester Finnja freuen sich (von rechts) Stillberaterin Daniela Kübler, Hebamme Getrud Feuerstein und Chefarzt Dr. Elmar Mauch über den kleinen Oskar, das Neujahrskind am Westallgäu-Klinikum

Neujahrskind EK 578

Ravensburg . Lena Tigel ist das Neujahrskind im Landkreis Ravensburg. Die Tochter von Marina und Marko Tigel aus Ravensburg erblickte in der Neujahrsnacht um 1.19 Uhr im St. Elisabethen-Klinikum das Licht der Welt. Lena wog bei der Geburt 2386 Gramm. Für die Belegschaft des EK war es in diesem Jahr ein ganz besonderes Neujahrskind: die Mutter arbeitet selbst auf der Kinderintensivstation des Klinikums. Mit Marko und Marina Tigel freuen sich (hinten von links) Chefärztin Dr. Martin Gropp-Meier, Oberarzt Dr. Marius Raiber und Hebamme Kathrin Heyder

MyTecBlockChain

Kreis Ravensburg - Nach elf turbulenten Wochen und nervenaufreibenden wirtschaftlichen Ereignissen ist das Planspiel Börse zu Ende gegangen. Politische Ereignisse, wie u.a. die Brexit-Verhandlungen, die Insolvenz von Thomas Cook und der Handelsstreit zwischen den USA und China wirkten sich während der Spielzeit auf die Kurse aus. Ein weiteres Team aus Ravensburg und ein Team aus Wuchzenhofen landeten auf dem Treppchen.

polizei 578x240v01Ravensburg/Berg - Wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen 32-jährigen Mann, der am Mittwochabend gegen 16.30 Uhr einer 21-jährigen Frau an einer Bushaltestelle in Berg bei Ravensburg Stich- und Schnittverletzungen zufügte.

polizeiauto 600x342Landkreis Ravensburg - Tätliche Auseinandersetzung | Alkoholisiert und zu schnell unterwegs | Unachtsamer Fahrstreifenwechsel | Polizei stellt Führerschein sicher | Alkoholisierter Autofahrer | Betrunken gegen Gartenmauer gefahren | Auto gestreift | Gegen Fahnenmast geprallt | Auf Vordermann aufgefahren | Fußgängerin angefahren | Kotflügel demoliert | Unfall beim Überholen | Auto angefahrenTank aufgerissen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.