polizeiauto 600x342Landkreis Ravensburg - L 290 Verkehrsunfall I B 32 / Parkplatz Hirschegg Verkehrsunfall I Wohnungseinbruch I Unfallflucht I Verkehrsunfall I Diebstahl I Serienstraftat von Kfz-Aufbrüchen im Stadtgebiet I Sachbeschädigung durch Graffiti I Einbruch I Verkehrsunfall 

 

 

L 290 Verkehrsunfall

Ein verletzter Autofahrer und rund 9.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 17.00 Uhr auf der L 290 ereignet hat. Ein 48-jähriger Audi-Lenker befuhr die Landesstraße von Hefigkofen kommend in Richtung Rolgenmoos und scherte kurz nach Eggatskirch nach links aus, um ein Fahrzeug zu überholen. Als der Audi-Lenker einen entgegenkommenden Mitsubishi erkannte, versuchte er sofort wieder auf die rechte Spur zu wechseln, konnte jedoch einen Streifvorgang mit dem Pkw des 60-Jährigen nicht verhindern. Der leicht verletzte Mitsubishi-Fahrer wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.





B 32 / Parkplatz Hirschegg Verkehrsunfall

Beim Auffahren von einem Parkplatz auf die B 32 übersah am Mittwoch gegen 10.30 Uhr eine 65-jährige Toyota-Lenkerin den VW einer 33-Jährigen, die von Boms in Richtung Altshausen unterwegs war. Bei der Kollision wurde niemand verletzt, es entstand jedoch Sachschaden von rund 8.000 Euro. L 285 Unfallflucht - Zeugen gesucht Ein unbekannter Fahrzeuglenker befuhr am Mittwoch gegen 06.30 Uhr die L 285 von Musbach kommend in Richtung Aulendorf und beschädigte bei der Vorbeifahrt den Außenspiegel eines Mercedes-Benz Sprinters einer 30-Jährigen. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von mehreren hundert Euro zu kümmern, fuhr der unbekannte Fahrzeuglenker einfach weiter. Dieser war mit einem Klein-Lkw mit Ladefläche unterwegs. Personen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich an den Polizeiposten Altshausen, Tel. 07584/9217-0, zu wenden.





Wohnungseinbruch

Baienfurt - Gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung in der Fabrikstraße verschaffte sich ein unbekannter Täter im Zeitraum von Freitag, 10.00 Uhr, bis Mittwoch, 21.45 Uhr. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen wurde aus der Wohnung im ersten Obergeschoss nichts entwendet. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, zu melden.





Unfallflucht

Isny - Ein unbekannter Radfahrer fuhr am Mittwoch gegen 15.30 Uhr in der Straße "Hohe Linde" gegen einen am rechten Straßenrand abgestellten Pkw und stürzte zu Boden. Der Autofahrer stieg aus und begab sich zu dem Radfahrer. Dieser schien unverletzt zu sein, sprach jedoch nicht. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, stellte der vermutlich unter Alkoholeinfluss stehende Fahrradfahrer sein nicht mehr fahrbereites Rad am Fahrbahnrand ab und ging in Richtung Isny davon. Beschrieben wird der Mann wie folgt: 50-60 Jahre alt, mittelgroß, ca. 80 kg schwer, trug eine graue Jeans, schwarze Jacke und eine hellgraue Schildmütze. Durch den Unfall entstand am Pkw ein Schaden von rund 200 Euro. Personen, die Hinweise zu dem Radfahrer geben können, werden gebeten, den Polizeiposten Isny, Tel. 07562/97655-0, zu informieren.






Verkehrsunfall

Wangen - Zwei leicht verletzte Autofahrer und ein Sachschaden von rund 18.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 19.00 Uhr in der Straße "Am Engelberg" ereignete. Ein 80-jähriger Autofahrer kam in einer leichten Rechtskurve zu weit auf die Gegenfahrspur, wo er zunächst mit dem VW einer entgegenkommenden 23-Jährigen kollidierte und dann in eine Grundstücksausfahrt schleuderte. Dort wurden Bodenplatten und eine Hecke beschädigt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht nun die Polizei nach einem Fahrzeuglenker, der hinter dem 80-jährigen Unfallverursacher herfuhr und den Unfall beobachtet haben muss. Dieser wird gebeten, sich beim Polizeirevier Wangen, Tel. 07522/984-0, zu melden.






Diebstahl

Isny -  Aus einer unverschlossenen Garage im Mittelöschweg entwendete ein unbekannter Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag einen Satz Sommerreifen der Marke "Hankook", Größe 215/40/18, die auf 17-Zoll-Felgen der Marke "AMG" aufgezogen sind. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib der Räder geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Isny, Tel. 07562/97655-0, in Verbindung zu setzen.






Serienstraftat von Kfz-Aufbrüchen im Stadtgebiet

Isny im Allgäu - Nahezu 50 Aufbrüche von Autos im Bereich von Isny und Leutkirch gehen seit August dieses Jahres vermutlich auf das Konto ein und desselben Täters. Zur Klärung der Straftaten wurde zwischenzeitlich eine vierköpfige Ermittlungsgruppe beim Polizeiposten in Isny eingerichtet, die von den umliegenden Polizeirevieren und dem Verkehrskommissariat Kißlegg insbesondere durch intensive Streifentätigkeit unterstützt wird. Nach den bisherigen Erkenntnissen geht der Autoknacker sehr geräuscharm vor, weshalb die Bevölkerung gebeten wird, die Polizei niederschwellig über Notruf 110 zu verständigen, wenn sie Personen beobachten, die sich nachts an Pkw zu schaffen machen. Sachdienliche Hinweise zu dieser Serie von Autoaufbrüchen nimmt die Ermittlungsgruppe unter 07562/97655-0, entgegen.






Sachbeschädigung durch Graffiti

Leutkirch - Drei unbekannte Jugendliche sprühten am Dienstag gegen 16.15 Uhr mit goldenem und pinkfarbenem Lack Schriftzüge an die Holzverkleidung und dem Boden der auf der "Wilhelmshöhe" befindlichen Pavillons. Ein Zeuge, der die Jugendlichen beobachtet hatte, verständigte die Polizei. Beim Erkennen des Streifenwagens flüchteten die Jugendlichen in Richtung "Oberer Graben". Auf die Holzwände wurde zweimal der Schriftzug "Nice" in einer Größe von etwa 1 x 2,5 Meter und einmal am Boden die Abkürzung "LOL" gesprüht. Einer der Jugendlicher trug einen grau / weißen Maleranzug. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561/8488-0, in Verbindung zu setzen.






Einbruch

Kißlegg - Gewaltsam Zutritt verschaffte sich ein unbekannter Täter im Zeitraum von Dienstag, 19.00 Uhr, bis Mittwoch, 08.00 Uhr, in einen Baumarkt in der Straße "Stolzenseeweg". Aus dem Markt wurden eine Damen-Softshelljacke sowie Nahrungsmittel entwendet. Der Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, den Polizeiposten Vogt, Tel. 07529/97156-0, zu informieren.






Verkehrsunfall

A 96 / Wangen - Vermutlich aufgrund akuter gesundheitlicher Probleme kam ein 58-jähriger Mitsubishi-Lenker am Mittwoch gegen 07.30 Uhr auf der A 96 zwischen den Anschlussstellen Neuravensburg und Wangen-West nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Durch hinzukommende Rettungssanitäter wurde der Mann erstversorgt und später mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug sowie der Leitplanke entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.




Presseinformation Polizeipräsidium Konstanz



Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.