24giffeyBaden-Württemberg - Die Ausbreitung des Corona-Virus stellt viele Familien vor große organisatorische und finanzielle Probleme: Eltern müssen wegen Kita- und Schulschließungen die Betreuung ihrer Kinder selbst organisieren, können ihrer Arbeit nicht in vollem Umfang nachgehen, sind in Kurzarbeit oder haben wegen ausbleibender Aufträge gravierende Einkommenseinbußen. Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey startet deshalb einen Notfall-KiZ für Familien mit kleinen Einkommen.

05coronavirus

Kreis Ravensburg - Verschiedene Gesundheitsämter im Land haben am 22. März erfahren, dass rund 2.000 Proben aus den Landkreisen Tübingen, Biberach, Ravensburg und dem Bodenseekreis zu einem Teil nicht mehr verwertbar seien. Das Gesundheitsministerium hat sich deshalb mit den betroffenen Landkreisen auf ein gemeinsames Vorgehen verständigt.

22Lokschuppen1Ochsenhausen – Arbeiten im Lokschuppen wegen Corona-Krise vorläufig eingestellt. Bis vor wenigen Tagen ist in den beiden Lokschuppen in Warthausen und Ochsenhausen mit vollem Elan gearbeitet worden. Jetzt musste aufgrund der Corona-Krise die Arbeit vorläufig eingestellt werden.

volksbankUlm/Region - Die Bevölkerung in Deutschland kann auch in diesen Zeiten der Coronaviruskrise darauf vertrauen, dass sie mit Bankdienstleistungen wie gewohnt versorgt wird. „Wir als Volksbank Ulm-Biberach stehen unseren Privat- und Unternehmenskunden auch in dieser schwierigen Situation zur Seite. Das Bankgeschäft läuft weiter, darauf können sich die Bürgerinnen und Bürger verlassen“, erklärt Ralph Blankenberg, Vorstandssprecher der Bank.

Baden-Württemberg - Wie Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Innenminister Thomas Strobel in einer Pressekonferenz heute Nachmittag bekannt gaben, werden die Maßnahmen gegen die weitere Ausbreitung der Corona-Epidemie in Baden-Württemberg weiter ausgebaut. Grund für diesen Schritt seien die weiter stark steigenden Infizierten Personen und Todesfälle, aber auch die Tatsache, dass sich leider viele Menschen nicht an die zuvor getroffenen Maßnahmen gehalten hatten.

18zug

Baden-Württemberg - Corona-Pandemie: Verkehrsministerium und Verkehrsbranche geben Leitlinien für Regionalverkehr auf der Schiene sowie Hinweise für Verkehr mit Bussen und Straßenbahnen bekannt.

strasser200Berlin/Ravensburg - Der oberschwäbische Bundestagsabgeordnete Benjamin Strasser (FDP) fordert angesichts der Corona-Krise von der Bundesregierung schnelle und unbürokratische Maßnahmen zur Unterstützung von Selbstständigen und Gewerbetreibenden.

Landewappe BaWue

Baden-Württemberg - Die Landesregierung hat eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Die Verordnung tritt am heutigen 18. März 2020 in Kraft.

Landewappe BaWueBaden Württemberg - Welche Personen zählen zu den Risikogruppen für einen schweren Krankheitsverlauf?

Coronavirus - Merkblatt für Personen mit einem höheren Risiko



St Elisabeth Stiftung grossBiberach – Therme, Saunaland und Fitnessstudio im Biberacher Jordanbad sind ab dem 17. März 2020 vorläufig geschlossen. Die St. Elisabeth-Stiftung und die JordanTherme GmbH setzen mit der Schließung eine Verordnung vom 16. März 2020 um, mit der die Landesregierung die Ausbreitung des Coronavirus begrenzen will. In der Therme und im Bereich Jordanbad Gesund & Fit finden damit vorläufig auch keine Kurse mehr statt. Die Physiotherapie im Bereich Jordanbad Gesund & Fit ist von der Schließung nicht betroffen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.