polizeiauto 600x342Ravensburg (ots) - Am Donnerstagabend zog Sturmtief "Bianca" über die Region hinweg und führte auch im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Ravensburg zu einer Vielzahl von Einsätzen. Etwa 25 Mal wurden der Polizei umgestürzte Bäume und dadurch blockierte Fahrbahnen gemeldet, darüber hinaus mehrere umgefallene Bauzäune und ein umgestürzter Hochsitz. Die Schwerpunkte der Beeinträchtigungen lagen im Bereich des Landkreises Sigmaringen sowie im Großraum Wangen im Allgäu.

 

Kurz vor 19 Uhr kippte auf der K 8007 zwischen Wangen im Allgäu und Beutelsau ein Baum über die Fahrbahn und zwang einen 18-jährigen Pkw-Lenker zum Anhalten. Unmittelbar danach stürzte ein zweiter Baum genau auf das Dach des Fahrzeugs. Hierdurch wurde der 18-Jährige in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Wangen mit technischem Gerät befreit werden. Er zog sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Die Strecke wurde aus Sicherheitsgründen für den Rest der Nacht gesperrt.

 

Etwa um 20.15 Uhr kippte ein größerer Baum zwischen Zielfingen und Sigmaringendorf auf die K 8240. Ein Pkw-Lenker prallte mit seinem Fahrzeug in den umgefallenen Baumstamm, dadurch entstand am Pkw Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand. Auch hier wurde die Fahrbahn aus Sicherheitsgründen bis zum nächsten Morgen voll gesperrt.

 

Gegen 20.30 Uhr wollte in Wangen im Allgäu eine 27-jährige Autofahrerin vom Parkplatz in der Liebigstraße losfahren, als vom Bahndamm her ein Baum auf ihren Pkw stürzte. Die Frau blieb glücklicherweise unverletzt, der Pkw wurde stark beschädigt, der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

 

 

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Ravensburg

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.