03gradierwerk

Kreis Ravensburg - Mit mehr als 650.000 Euro unterstützt das Land Baden-Württemberg die Gemeinden Wolfegg, Bad Waldsee und Isny bei der Einrichtung und Weiterentwicklung von touristischen Infrastrukturprojekten. Das gaben die beiden Landtagsabgeordneten Petra Krebs (Grüne) und Raimund Haser (CDU) bekannt. Bild: Den höchsten Zuschuss erhält das in Bad Waldsee geplante Gradierwerk am Stadtsee-Akitv-Weg mit 356.373 Euro.

 

„Die Tourismusbranche ist besonders stark von der Corona Krise betroffen. Deshalb ist es umso wichtiger, auch gerade in dieser Zeit in die touristische Infrastruktur vor Ort zu investieren und den Tourismus im Land nachhaltig zu stärken“, so Krebs und Haser. Die Branche zählt zu den wichtigsten Wirtschaftspfeilern des Landes. Ganz besonders im Allgäu und in Oberschwaben hat der Tourismus in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. „Gerade jetzt ist es wichtig, dass das Land die Rahmenbedingungen für einen möglichst ausgewogenen und breit aufgestellten Tourismus setzt“, so die beiden Landtagsabgeordneten.

 

In der aktuellen Legislaturperiode wurde die Fördersumme von fünf auf über zehn Millionen Euro mehr als verdoppelt. Insgesamt fördert das Land 29 kommunale Tourismusinfrastrukturprojekte mit der Gesamtsumme von rund 10,2 Millionen Euro. Dadurch werden Investitionen in Höhe von knapp 37,4 Millionen Euro angestoßen. Die 650.000 Euro für den Wahlkreis Wangen-Illertal fließen in drei konkrete Projekte: ein integriertes Park- und Besucherleitsystem in Isny und Neutrauchburg, in die Errichtung eines Gradierwerks am Stadtsee-Aktiv-Weg in Bad Waldsee sowie in die Errichtung einer Tourist-Information in Wolfegg.

 

Folgende Maßnahmen werden im Wahlkreis Wangen-Illertal gefördert:

Isny: Integriertes Park- und Besucherleitsystem in Isny & Neutrauchburg
Investitionskosten: 238.000 €
Zuschuss: 119.000 €

Bad Waldsee: Errichtung eines Gradierwerks am Stadtsee-Aktiv-Weg
Investitionskosten: 735.746 €
Zuschuss: 356.373 €

Wolfegg: Errichtung einer Tourist-Information
Investitionskosten: 362.830 €
Zuschuss: 181.415 €

 

 

Gemeinsame Pressemitteilung der Landtagsabgeordneten Petra Krebs und Raimund Haser

Bild: Stadt Bad Waldsee, Architektengemeinschaft Groger Grund Schmidt

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.