18zug

Baden-Württemberg - Corona-Pandemie: Verkehrsministerium und Verkehrsbranche geben Leitlinien für Regionalverkehr auf der Schiene sowie Hinweise für Verkehr mit Bussen und Straßenbahnen bekannt.

strasser200Berlin/Ravensburg - Der oberschwäbische Bundestagsabgeordnete Benjamin Strasser (FDP) fordert angesichts der Corona-Krise von der Bundesregierung schnelle und unbürokratische Maßnahmen zur Unterstützung von Selbstständigen und Gewerbetreibenden.

landkreis ravensburgKreis Ravensburg - Ab Donnerstag, den 19. März, schränkt der Landkreis aufgrund der aktuellen Lage zum Corona-Virus bis auf Weiteres seine abfallwirtschaftlichen Dienstleistungen ein.

polizei feuerwehr 600x400Ravensburg (ots) - Mutmaßlich durch einen nicht ordnungsgemäß gelöschten Holzkohlegrill geriet in der Nacht zum Mittwoch eine Dachterrasse in der Charlottenstraße in Brand. Den Angaben des 30-jährigen Wohnungsinhabers zufolge habe dieser am Nachmittag gegrillt und danach nichts Auffälliges festgestellt.

Landewappe BaWue

Baden-Württemberg - Die Landesregierung hat eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Die Verordnung tritt am heutigen 18. März 2020 in Kraft.

bodo 200Kreis Ravensburg - Auch der Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund (bodo) hilft mit, den Verlauf der Coronavirus-Pandemie einzudämmen. Aktuell gibt es weitere Regelungen zum Umgang mit bar gekauften Zeitkarten sowie im Vorverkauf erworbenen Tickets. Kürzlich wurden bereits der Ticketverkauf im Bus eingestellt und die vorderen Einstiegstüren geschlossen um Fahrgäste und Fahrpersonal möglichst gut zu schützen.

landkreis ravensburgKreis Ravensburg – Ab sofort gibt es persönliche Termine im Landratsamt nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung und nur in dringenden Fällen. Die An- und Abmeldung von Kraftfahrzeugen wird bis auf weiteres auf die Bürgerbüro-Standorte Ravensburg und Wangen im Allgäu konzentriert und auch in diesen Fällen ist eine vorherige Terminvereinbarung ab sofort Pflicht.

landkreis ravensburgKreis Ravensburg – Wie das Landratsamt Ravensburg soeben mitteilte, liegt die Anzahl der bestätigten Corona-Infizierten im Landkreis Ravensburg nun bei 70. (Stand 17.03.2020, 14:45 Uhr).

 

 

17spieleland

Ravensburg/Liebenau - Vor dem Hintergrund der schnellen Ausbreitung des Coronavirus hat sich das Ravensburger Spieleland in Abstimmung mit den zuständigen Behörden und Verbänden dazu entschieden, den Saisonstart auf voraussichtlich 1. Mai 2020 zu verschieben. Um den Gästen dennoch so viel Zeit wie möglich im Freizeitpark zu gewähren, werden alle für das Jahr 2020 geplanten Ruhetage gestrichen sowie die Saison bis zum 4. November 2020 verlängert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.