mdl petra krebs 600

Region - Bei der Bewältigung der Coronakrise wird verständlicherweise sehr viel Energie in die finanziellen Soforthilfen und die Aufrechterhaltung der wirtschaftlichen Stärke von Baden-Württemberg gesteckt. Ein ebenso wichtiges Anliegen muss aber auch der Schutz und die gesellschaftliche Inklusion von vulnerablen Gruppen in dieser fordernden Zeit sein.

Bild 114801

Ravensburg - Die Kinderstiftung Ravensburg unterstützt und fördert benachteiligte Kinder und Jugendliche im Altkreis Ravensburg. Mit individuellen Förderungen, Angeboten und Projekten stärkt sie die Kinder und macht sich stark für eine chancengerechte Bildung und Teilhabe. Bild: Die Rucksäcke enthalten Bücher, Bastelmaterial, Spiele und viele Ideen, so dass die beschenkten Kinder ihre Zeit vielfältig, bunt und sinnvoll gestalten können.

osk 200Kreis Ravensburg - Die Kreisärzteschaft und die Oberschwabenklinik weisen darauf hin, dass die Praxen der niedergelassenen Ärzte und die Notaufnahmen der Krankenhäuser auch in Zeiten der Corona-Epidemie für alle anderen Erkrankungen dienstbereit sind. „Es geht uns darum, dass wenn nötig ärztliche Hilfe in Anspruch genommen wird, damit mögliche Risiken durch verzögerte Diagnostik und Therapie abgewendet werden“, betont Dr. Hans Bürger, der Vorsitzende der Kreisärzteschaft.

menschenmenge 578

Karlsruhe - Mit heute veröffentlichtem Beschluss hat die 1. Kammer des Ersten Senats einem Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung gegen Entscheidungen des Verwaltungsgerichts Gießen und des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs in einem Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes gegen ein Versammlungsverbot teilweise stattgegeben und die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs des Beschwerdeführers gegen die Verfügung der Stadt Gießen insoweit wiederhergestellt, als danach die von dem Beschwerdeführer für den 16. und 17. April 2020 angemeldeten Versammlungen verboten wurden.

polizei 578x240v07

Warthausen - Ein 35-Jähriger fuhr gegen 15.15 Uhr am gestrigen Mittwoch in Richtung Biberach, berichtet die Polizei. Mit seinem Motorrad überholte er in einer Linkskurve trotz Überholverbots ein Auto. Dabei kam er mit seiner Honda ins Schleudern. Die Maschine rutschte von der Straße. Der 35-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er kurz darauf im Krankenhaus starb.

01corona desinfektionKreis Ravensburg - Wie das Landratsamt Ravensburg soeben mitteilte gibt es leider nun den sechsten Corona-Todesfall im Kreis Ravensburg. Über die Osterfeiertage (seit Gründonnerstag) wurden 34 Corona-Infektionen im Landkreis bestätigt, somit liegt die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen nun bei 495. 210 dieser Infektionsfälle gelten inzwischen als geheilt. (Stand 15.04.2020, 15 Uhr).

polizei park menschen

Ravensburg (ots) - Eine überwiegend positive Bilanz zieht das Polizeipräsidium Ravensburg zu den Corona-Überwachungsmaßnahmen vom vergangenen Osterwochenende. Aufgrund des guten Wetters zog es erwartungsgemäß eine Vielzahl an Menschen an die frische Luft. Hierbei war festzustellen, dass sich die überwiegende Anzahl der Bürgerinnen und Bürger vorbildlich an die Vorgaben der Corona-Verordnung hielt, einzuhaltende Abstände berücksichtigte und nicht in Gruppen oder in gesperrten Bereichen unterwegs war.

13dlrgLandkreis Ravensburg - Liebe DLRGler, Liebe Eltern, so ganz ohne Training und die vielen Kinder ist es uns Trainern schon ein bißchen langweilig. Euch bestimmt auch!

landkreis ravensburgKreis Ravensburg – Im Landkreis Ravensburg werden derzeit alle Vorbereitungen getroffen, um notfalls eine große Zahl an Covid-19-Patienten versorgen zu können. Dabei werden auch die Rehakliniken mit eingebunden. Im Rahmen einer eigens dafür eingerichteten Arbeitsgemeinschaft „Ergänzungskrankenhäuser“ stehen die Waldburg-Zeil Kliniken, die Städtischen Rehakliniken Bad Waldsee, das ZfP Südwürttemberg mit der Schussental-Klinik Aulendorf und die Rehaklinik Überruh seit zwei Wochen in einem engen Austausch mit dem Landratsamt, der Oberschwabenklinik, der Fachklinik Wangen und der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Bodensee-Oberschwaben.

09spende wzk

Wangen – Eigentlich war für Anfang April eine Spendenübergabe an den Förderverein der Fachkliniken Wangen im Beisein von vielen Kindern geplant. Denn die Fachkliniken Wangen erhalten aus der Weihnachtsspendenaktion der BBBank und BBBank Stiftung 80.000 Euro. Doch die Rehaklinik für Kinder und Jugendliche hat aufgrund der aktuellen Empfehlungen alle Kinder, Jugendlichen und ihre Eltern in den vergangenen Tagen nach Hause geschickt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.